12 » 24 » 36
  1. 12
  2. 13
  3. 14
  4. 15
  5. 16
12 » 24 » 36
  1. 12
  2. 13
  3. 14
  4. 15
  5. 16

Fliesenmuster

Fliesenmuster – eine tolle Idee für jede Wohnung

Bei Fliesen muss längst nicht mehr nur an langweilige Kacheln gedacht werden, denn sie bieten schier unendliche Möglichkeiten der Gestaltung. Dabei endet es nicht bei der Wahl des Materials oder den Farben. Neben bedruckten Fliesen, Mosaiken und Bildern, die daraus gelegt werden können, bieten Fliesenmuster weitere Gestaltungsmöglichkeiten. Zu dieser Option gehören sowohl Fliesen mit Mustern, als auch tolle Muster, die sich aus Fliesen verlegen lassen. Sie sind – wie jede andere Fliese auch – universell einsetzbar, in Bad, Küche, Flur und auch Wohnräumen. Fliesen mit Mustern gibt es für jeden Geschmack und so gut wie jeden Einrichtungsstil. Mit etwas Fantasie bieten sie einen absolut stilsicheren und zeitlosen Wandbelag. Schließlich wirken Fliesen immer erst im Verbund, das heißt in ihrer Gesamtheit als Fliesenmuster auf einer Fläche.

Fliesen mit Mustern für jeden Geschmack

Zunächst sei an Fliesen mit Mustern, beziehungsweise Motivfliesen gedacht, zu denen unter anderem auch bedruckte Fliesen gehören. Ihre Fliesenmuster können entweder großflächig verwendet werden – beispielsweise mit grafischen oder floralen Mustern – oder als einzelne Fliesen besondere Highlights setzen. Die Fliesen mit Mustern gibt es dabei in sämtlichen Formen und Farben und mit Motiven der unterschiedlichsten Stile. Grafisch oder gezeichnet, klassisch oder modern: Für jeden Geschmack ist ein Fliesenmuster dabei. Nicht zu vergessen sind in diesem Zusammenhang auch Fliesen, die ein bestimmtes Material nachahmen. Holzfliesen tragen beispielsweise tolle Muster, die an die Maserung von Holz erinnern und wirken dabei absolut natürlich.

Fliesenmuster in allen denkbaren Stilen

Die Kombinationsmöglichkeiten von Fliesenmustern scheinen wahrhaft unendlich. Dennoch seien an dieser Stelle einige Ideen genannt. Wie wäre es beispielsweise mit dezenten Mosaiken im Badezimmer? Das Mosaik ziert dabei nicht zwangsweise gleich das ganze Bad, das Fliesenmuster kann auch wunderbar dazu dienen, Bereiche abzutrennen und etwas Strukturiertheit in den Raum der Erholung zu bringen. Neben Mosaiken sind auch weitere geometrische Fliesenmuster denkbar. Durch geschickte Anordnung bedruckter Fliesen entstehen dabei immer neue und dennoch stimmige Fliesenmuster. Viele kleine, runde Mosaiksteine ergeben beispielsweise ein an die Natur erinnerndes Kieselstein-Muster. Denkbar sind auch modische Gestaltungsweisen, wie beispielsweise Leoparden- und Zebra-Muster. Doch auch klassische Fliesen mit Muster gibt es in Hülle und Fülle. So zum Beispiel Anlehnungen an das französische Toile-de-Jouy oder als Chevron-Muster. Dieses grafische Fliesenmuster eignet sich ideal auch als Küchenspiegel. Besonders klassisch sind auch Schachmotive – natürlich möglich in den jeweiligen Lieblingsfarben. Bei der Auswahl der Muster muss es dabei nicht bei nur einem bleiben. Auch Kombinationen unterschiedlicher, bedruckter Fliesen sind gerne gesehen.

Fliesen verlegen

Nach der sorgfältig getroffenen Auswahl des richtigen Fliesenmusters und der passenden Farbe geht es ans Fliesen verlegen. Ein wichtiger Faktor beim Fliesenkauf ist die Beschaffenheit der Fliesen. Hierzu gehört beispielsweise ihre Dicke. Je dicker eine Fliese, desto robuster ist sie. Im Zusammenhang mit Fliesenmustern ist es absolut ratsam, sich vorher im Klaren darüber zu sein, wie genau das Muster aussehen soll, damit das Fliesen verlegen kein Desaster wird und nicht bereut werden muss. Dazu ist ein genauer Verlegeplan unerlässlich. Mit welcher Reihe begonnen und was beim Verlegen zu beachten ist, sollte schon im Vorfeld genau geklärt sein. Eine fachliche Beratung ist daher wärmstens zu empfehlen, insbesondere für unerfahrene Heimwerker. Doch mit etwas Ruhe und Geschick sollte es in jedem Fall gelingen. Weitere, hilfreiche Informationen zum Fliesen, sowie unsere allgemeine Beratung zum Verlegen gibt es auch hier bei Fliesenmax.