Fliesen verlegen

Fliesen verlegen – das klingt kompliziert und schreit nahezu nach einem Fachmann. Oder zumindest nach jemandem, der es schon mehrfach selbst gemeistert hat. Doch so schwierig ist diese Aufgabe gar nicht. In nur wenigen Schritten kann jeder Laie und Heimwerker zu einem perfekten Fliesenspiegel kommen. Natürlich macht Übung den Meister, aber das sollte ebenfalls kein Problem sein.

Wenn Sie zum allerersten Mal Fliesen verlegen, machen Sie sich vorher erst einmal schlau, was Sie dabei zu beachten haben und wie fas Fliesen Verlegen überhaupt funktioniert. Denn auf rein theoretischer Ebene ist das kein Teufelshandwerk: Zuerst wird der richtige Mörtel ausgewählt, angemischt und auf die Wand aufgetragen. Dann folgt die Fliese, welche in den Mörtel gedrückt und dann in die optimale Position geschoben wird. Beim Fliesen Verlegen muss nur darauf geachtet werden, dass die Fliesen nicht nur immer im gleichen Abstand zueinander verlegt werden, sondern auch noch eben im Fliesenspiegel liegen.

Letzteres ist besonders wichtig, damit Verletzungen bei der Reinigung und beim Abwischen des Fliesenspiegels vermieden werden. Denn wer schneidet sich schon gerne an einer abstehenden Fliese? Sie sehen, Fliesen verlegen ist im Prinzip sehr einfach.