Die Sauna

Entspannung für Zuhause

Wer im Herbst und in der Winterzeit so richtig entspannen und sich einmal richtig aufwärmen möchte, der hat dazu die Möglichkeit in die Sauna zu gehen. Wer nicht gemeinsam mit fremden Menschen saunieren möchte und den Platz hat, eine Sauna zuhause unterzubringen, der hat Glück gehabt. Denn es gibt nichts Besseres, als in den eigenen vier Wänden eine Sauna zu haben. Heutzutage ist eine Saune nicht mehr der Klotz, den man aus vergangenen Tagen kennt, heute gibt es so tolle Saunas in verschiedenen Größen, die sich problemlos in jedes Badezimmer integrieren lassen. Das bietet den Vorteil, dass man die Sauna deutlich häufiger nutzt, wenn diese nicht im Keller oder einem sonstigen "Abstellraum" untergebracht ist. Wenn man die Möglichkeit hat, sich in seinem Zuhause einen Wellnessbereich zu gestalten, ist es besonders schön, wenn man Platz für einen Ruhebereich einplant.

Wenn dazu zu wenig Platz zur Verfügung steht, ist die Nähe zum Schlafzimmer von Vorteil. Die Sauna ist jedoch überall gut untergebracht, wo sich in der Nähe eine Dusche befindet.

Wenn nun Lust aufgekommen ist, in den eigenen vier Wänden zu schwitzen, hilft Fachpersonal immer gerne weiter.

 

Bilder: Kristina Jöris
Homes by X Anna Aktuell
Anna Bellut

Junior Marketing Managerin

Fliesenmax GmbH & Co.KG