Im Inneren findet man dann mit einer Liebe zum Detail perfekt abgestimmte Farbkombinationen, viel Grün und ganz viele gemütliche Ecken.

Ob es das Neni Restaurant mit dem traumhaften Blick über Berlin, die Monkey Bar mit den lässigen Sitzmöglichkeiten oder die woodfire bakery mit den einladenden Hängematten ist. Das 25 Hours lädt ein zum Wohlfühlen, ganz nach deren Motto "almost Home".

Und zu Hause habe ich mich dort wirklich gefühlt. Die 149 Zimmer sind so eingerichtet, dass man sich für die eigene Wohnung oder das eigene Haus eine Menge abgucken kann.

Mein absoluter Lieblingsplatz war natürlich der Wellness Bereich des 25 Hours. Hier konnte man mit Blick auf den Zoo die Seele baumeln lassen. Die Einrichtung des Wellness Bereiches war für mich ein kleines Highlight, was sicherlich auch daran lag, dass auf dem Boden Patchwork Fliesen verlegt wurden*.

Ich freue mich auf meinen nächsten Besuch in einem der 25 Hours Hotels.

 

Bilder: 25 Hours Hotel Berlin | Louisa Classen 

 

* = Die abgebildeten Produkte wurden nicht über die Fliesenmax GmbH & Co. KG bezogen.
Louisa neu
Louisa Classen

Mitglied der Geschäftsleitung

Fliesenmax GmbH & Co. KG