Terrassenfliesen

Terrassenfliesen für eine gemütliche Sitzecke

Besonders im Sommer bei warmen Temperaturen und schönem Wetter ist jeder gerne draußen und genießt die Sonnenstrahlen auf der Haut, das lebensfrohe Gefühl und die Leichtigkeit. Park und See werden Lieblingsplätze der Öffentlichkeit. Doch oftmals sind diese Orte weit entfernt und überfüllt, sodass man lieber Zuhause bleibt und sich eine gemütliche Stunde auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten macht und sich diese zum neuen und persönlichen Lieblingsplatz entwickeln. Sowohl tagsüber als auch in den Abendstunden bieten diese Orte einem die Möglichkeit zu entspannen und zu genießen. Am besten gelingt dies natürlich, wenn der Platz nach den eigenen Vorlieben gestaltet ist. Neben Pflanzen, Möbel und Dekorationen sind auch die elementaren Dinge wie Terrassenfliesen oder Balkonfliesen von Bedeutung.

Terrassenfliesen in verschiedenen Ausführungen

Terrassenfliesen sind ideal geeignet für den Einsatz in Sitzecken, da sie an die Gegebenheiten auf einer Terrasse angepasst sind und somit sehr langlebig sind und sehr lange besonders schön aussehen und einfacher zu pflegen sind als andere Bodenbeläge. Durch die vielen verschiedenen Arten an günstigen Terrassenfliesen oder Balkonfliesen steht der individuellen Gestaltung nichts im Weg. Sehr beliebt als Terrassenfliesen und Balkonfliesen sind beispielswiese Fliesen in Holzoptik bzw. Terrassenfliesen Holz oder Granitfliesen sowie Terrazzofliesen und Feinsteinzeug-Fliesen, was zu einem großen Teil an ihrer einladenden Optik liegt. Allgemein bieten Fliesen wie Terrassenfliesen Holz den Vorteil, dass sie einen ebenen Untergrund schaffen und so Sitzgelegenheiten und Tisch problemlos in die richtige Position gebracht werden können. So stehen den gemütlichen Stunden der Entspannung und Ruhe nichts mehr im Wege.

Richtige Fliesen-Pflege für eine noch längere Lebensdauer

Fliesen aus Feinsteinzeug gelten insgesamt als ein pflegeleichtes Material mit einer sehr hohen Lebensdauer. Bei Terrassenfliesen und Balkonfliesen ist die Lebenserwartung etwas gesenkt, da sie Wind und Wetter ausgesetzt sind. Sie ist aber immer noch sehr viel höher als vergleichsweise die Lebensdauer von Holzmaterialien. Auf den natürlichen Holzlook muss man jedoch wie bereits erwähnt nicht verzichten, einfach in das große Fliesenmax Sortiment zum Thema Fliesen in Holzoptik bzw. Terrassenfliesen Holz stöbern und sich inspirieren lassen von vielen Fliesen in Holzoptik. Um jedoch die maximale Lebensdauer der Terrassen- oder Balkonfliesen beizubehalten, ist es ratsam, einige Vorkehrungen zu treffen. So sollte zum Beispiel der Boden im Vorfeld mit Beton grundiert und von Unebenheiten befreit sein, bevor man die Terrassenfliesen verlegt. Andernfalls kann es passieren, dass die Fliesen brechen und dann ersetzt werden müssen. Als günstige Terrassenfliesen (oder Balkonfliesen) in trotzdem sehr guter Qualität eignen sich besonders die Feinsteinzeug-Fliesen, die in der breiten Menge als klassische Terrassenfliesen angesehen werden.

Fliesen in Holzoptik liegen im Trend

Für Holzliebhaber bieten sich natürlich andere Fliesen als die klassischen beziehungsweise gewohnten Feinsteinzeug Fliesen an, nämlich die Fliesen in Holzoptik oder hier Terrassenfliesen Holz. Diese Terrassenfliesen Holz strahlen ebenfalls die Wärme und Freundlichkeit von Holz aus, während sie über die Vorteile von Fliesen verfügen. An Fliesen in Holzoptik bzw. Terrassenfliesen Holz gibt es inzwischen eine breite Auswahl. Es sind zum Beispiel Fliesen in Kiefernoptik, Ahornoptik oder Eichenoptik erhältlich, sowohl als Terrassenfliesen als auch als Balkonfliesen.

Das Comeback des Landhausstils

Der Landhausstil ist wieder da nach Jahren kühler und reduzierter Ästhetik, ist es wieder Zeit für mehr Wärme. Dabei ist von altmodisch keine Rede mehr. Weltoffen, vielfältig und international zeigt sich der neue Landhausstil, inspiriert von der Schweizer Berghütte bis zum schwedischen Sommerhaus. Terrassenfliesen bestehend aus Holzoptikfliesen, die wie Dielenböden aussehen aber wesentlich unempfindlicher, pflegeleichter und langlebiger sind. Am beliebtesten sind zeitgenössische warme Designs oder verwitterte Vintage-Optiken oder auch ungewöhnliche Farbkombinationen aus Grau und Weiß. Doch Landhäuser bieten nicht nur die klassische Holzoptik, sondern auch moderne Materialien wie Betonoptiken in warmen und sandfarbenen Tönen. Terrassenfliesen in diesen Tönen passen perfekt zu Holzmöbeln und Korbmöbeln. Um den Landhausstil noch einen gewissen Touch zu verleihen, haben die Terrassenplatten eine leicht wolkige Struktur die der gemütlichen Ambiente einen warmen Touch verleihen.

Der Traum von einer Dachterrasse

Wer schon immer von einer Dachterrasse geträumt hat, sollte seinen Traum verwirklichen. Eine Oase auf dem Dach, wo man die Tage und Abende richtig genießen kann. Ein Paradies auf Erden, das leider mit sehr viel Aufwand verbunden ist, doch zum Glück nicht unmöglich. Wer sich mit den passenden Terrassenfliesen beschäftigt hat, kann loslegen mit der Planung? Falsch gedacht, denn nicht jedes Dach ist dafür ausgelegt, eine Dachterrasse zu bauen. Je nach Dachform ist der Aufwand teurer. Mit einem Fachexperten kann mit einer statischen Begutachtung angefangen werden, die am besten durch einen Spezialisten durchgeführt wird. Nachdem ein Architekt für die konkrete Planung dazu gezogen wurde, geht es darum sich die Genehmigungen zu besorgen. Ist das erstmal geschafft, kann die Terrasse individuell mit Terrassenfliesen verlegt werden. Hier sind Fliesen wichtig, die ganzjährig der Witterung standhalten. Das größte Problem ist dabei immer das Wasser, da es durch Fugen und Steinen diffundiert, aber auch durch unangenehme Risse. Einige der Lösungen dafür sind Drainagesysteme oder Keramik-Terrassenelemente aus mindestens zwei Zentimeter dicke. Die Keramikplatten sind daher innen hole, leicht stranggezogene Platten, die sich für die lose Verlegung auf Balkonen und Terrassen eignen. Ein drittes beliebtes Verfahren ist das Terrassone® Prinzip. Beim Verlegen muss der Untergrund standfest sein, durch die kleinen vielen Hohlräume kann das Wasser abgeführt werden, beziehungsweise auftretender Eindruck verteilt werden.

Passende Fliesen für den Außenbereich finden

Der größte Faktor bei der Auswahl von Fliesen für den Außenbereich ist vor allem die Frostsicherheit. Da die Temperaturen regelmäßig wechseln, werden die Materialien deutlich mehr beansprucht als im Interieur. Sollten die nicht frostsicheren Fliesen durch Wasser-und Lufteinschlüsse im Innern Spannung aufbauen, so können die Fliesen sogar bersten. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Rutschfestigkeit der Fliesenoberfläche. Es muss eine Fliese her, die zu jeder Jahreszeit genutzt werden kann, sogar im Winter bei Frost und Schnee. Kurz gefasst, die passenden Fliesen müssen frostsicher und beständig bei Wind und Wetter sein, wasserdicht, im gewünschten Design vertreten sein und dauerhaft bleiben. Fliesen sind nicht nur praktisch, sie können außerdem das Außenbild des Hauses beziehungsweise der Wohnung völlig verändern. Dank der großen Auswahl der Fliesen können Designs von modern bis klassisch ausgesucht werden.